Kanadische Silbermünzen werden von der Prägestätte Royal Canadian Mint geprägt. Die bekannteste Silbermünze aus Kanada ist der Maple Leaf (zu deutsch: Ahornblatt). Er zäht zu den beliebtesten Silber-Anlagemünzen der Welt und besitzt mit einem Silbergehalt von 999,9 Tausendteilen eine sehr hohe Feinheit, was ihn zur Anlage in Silber prädestiniert. Gerade diese sehr hohe Feinheit war lange Zeit ein Markenzeichen des Maple Leaf. Inzwischen gibt es eine Reihe weiterer Silber-Anlagemünzen, was der Beliebtheit des Maple Leaf jedoch keinen Abbruch getan hat. Durch seit 2014 ergänzte radial verlaufende Linien und ein per Lasergravur aufgebrachtes Sicherheitsmerkmal konnte er bei Anlegern zusätzlich punkten. Auch die von 2011 bis 2013 mit je zwei Motiven pro Jahr geprägte Wildlife-Serie könnte viele Sammler und Anleger begeistern. Das erste Motiv "Wolf" dieser Serie hatte nicht zu übersehende Ähnlichkeit mit der zuvor veröffentlichten 1/2 oz Timber Wolf Silbermünze, die 2006 verausgabt wurde.

Birds of Prey
Birds of Prey
Canadian Wildlife Serie
Canadian Wildlife Serie
Maple Leaf
Maple Leaf
Timber Wolf
Timber Wolf
Canadian Wildlife 2011 - Wolf und Grizzly
Ehemals größte Goldmünze der Welt aus Kanada
Puma Canadian Wildlife Serie 2012

Kommentar schreiben

Sie möchten hierzu einen Kommentar abgeben? Dann schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Wieviele Barren sind links im Bild zu sehen? Tragen Sie die einstellige Zahl in dieses Feld ein: