Die Bundesrepublik Deutschland bietet mit seinen Gedenkmünzen-Serien ein numismatisch attraktives Sammelgebiet deutscher Silbermünzen, die erinnerungswürdige geschichtliche Ereignisse und Persönlichkeiten thematisieren. Ausgegeben werden Silbermünzen aus Deutschland vom Bund, der dann die Prägestätten der Bundesländer mit der Herstellung der Münzen beauftragt. Die Aufsicht darüber hat das Bundesministerium der Finanzen. Der Vertrieb erfolgt durch die VfS, der Verkaufsstelle für Sammlermünzen, wo dann wiederum die Edelmetallhändler ihre Ware beziehen, um sie an den Endkunden zu verkaufen. Deutsche Gedenkmünzen gibt es in den Währungen DM (Deutsche Mark) und Euro.

10 DM Gedenkmünzen
10 DM Gedenkmünzen
10 Euro Gedenkmünzen
10 Euro Gedenkmünzen
5 DM Gedenkmünzen
5 DM Gedenkmünzen
5 DM Silberadler
5 DM Silberadler

Kommentar schreiben

Sie möchten hierzu einen Kommentar abgeben? Dann schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Wieviele Barren sind links im Bild zu sehen? Tragen Sie die einstellige Zahl in dieses Feld ein:

Kommentare

Beste Münzen zur Ansicht.

Maria-Theresien-Taler

Lexikon Maria-Theresien-Taler

Die "Maria-Theresien-Taler" ist eine Silbermünze und wurde als Währung des österreichischen Reichs verwendet. Die Münze wurde auch Levantiner-Taler genannt, da er für den Handel in Ländern des östlichen Mittelmeerraums (der so [...] zum Silber.de Lexikon