Motivseite: Das erste der beiden 2012-Motive ist der Puma (engl. cougar)

Nach den zwei Motiven aus dem Jahr 2011 Wolf und Grizzly folgt nun als erstes Motiv des Jahres 2012 der Silber Puma. Im Englischen wird der Puma überwiegend "cougar" genannt.

Für das Design des Raubtiers zeichnet sich der Graveur William Woodruff verantwortlich, dessen Initialien "WW" auf der linken Motivseite erkennbar sind. Die Gestaltung des Motivs erfuhr von der überwiegenden Mehrheit in einigen Edelmetallforen und Sammlerkreisen allerdings nur wenig Zuspruch. Die vorangegangenen Motive scheinen unter Sammlern mehr Anklang gefunden zu haben. Dennoch wird sicherlich auch das Puma-Motiv dieser noch jungen Serie zahlreiche Abnehmer unter Sammlern finden.

Wertseite: Portrait der Queen Elisabeth II.

Die Münze besteht aus 999,9er Feinsilber, hat einen Durchmesser von 38 mm und gilt als offizielles Zahlungsmittel Kanadas (wird in der Praxis jedoch nicht als solches verwendet). Als Prägequalität wird Brilliant Uncirculated (BU) angegeben, was dem deutschen Stempelglanz entspricht. Wie bei kanadischen Münzen üblich ist auf der Wertseite das Portrait der Queen Elisabeth II. abgebildet.

Geprägt werden die Canadian Wildlife Silbermünzen in der Royal Canadian Mint, die auch den weltweit bekannten Anlage-Klassiker Maple Leaf herstellt. Die Auflage des Puma ist wie auch bei den bisherigen Motiven der Serie auf 1.000.000 Stück limitiert.

Eckdaten - Puma Canadian Wildlife

Prägeanstalt: Royal Canadian Mint Webseite Prägestätte: www.mint.ca
Erstausgabe: 2011 Feingehalt: 999.9/1000
Mwst.: 19 % Nennwert: 5 CAD

Die Initialen „WW“ stehen für den Münzdesigner William Woodruff, dessen erstes 2012er-Motiv Puma von Seiten der Sammler eher kritisch betrachtet wurde und ausgehend von den Kommentaren in Edelmetall-Foren nur wenig Zuspruch erfuhr. Der Feingehalt ist mit four nine fine“ (9999 = entspricht 99,99 % reines Silber) sehr hoch. Die gleiche Feinheit wird auch beim Anlageklassiker Maple Leaf verwendet, der ebenfalls in der Royal Canadian Mint geprägt wird.

Verkauft wird die Cougar an Sammler und Investoren über ein Netz von Wiederverkäufern, welche Ihre Ware von der Prägestätte beziehen. Der Puma ist in so genannten Tubes (Plastikröhren) à 25 Münzen erhältlich.

Welche Motive für das zweite Halbjahr 2012 und das letzte Jahr 2013 vorgesehen sind, wird von Sammlern mit Spannung erwartet. Aufgrund der moderaten Auflage und den wechselnden Motiven bleibt die Canadian Wildlife Serie interessante Anlage und Sammelobjekt zugleich, die zudem beim aktuellen Jahrgang noch nahe am Spotpreis erhältlich ist.

Kommentar schreiben

Sie möchten hierzu einen Kommentar abgeben? Dann schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Wieviele Barren sind links im Bild zu sehen? Tragen Sie die einstellige Zahl in dieses Feld ein:

Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf silber.de gespeichert wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an [email protected] widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.