Yen

Der "Yen" ist eine japanische Währungseinheit. Sie wurde erstmals in der Meiji-Ära unter dem Kaiser (Tenno) Mitsuhito (von 1868-1912) als moderne Rundmünzenprägung im Dezimalsystem eingeführt wurde. Der Yen wurde zunächst nach dem Vorbild des US-Dollars als Silbermünze geprägt. Durch die mit den beiden Weltkriegen verbundene Inflation wurde der Yen jedoch zur kleinsten Münze Japans. Trotz alledem zählt die Yen-Währung heute zu den härtesten Währungen der Welt, entsprechend der wirtschaftlichen Bedeutung Japans.

|15.07.2020 - 02:43