Xerafim

Die portugiesische Kolonial-Silbermünze "Xerafim" war in den indischen Kolonien (Goa, Diu) Portugals von 1570 bis ins 19. Jahrhundert in Umlauf. Das Raugewicht betrug 19 g mit einem Silberanteil von 17,5 g, reduzierte sich mit der Zeit jedoch auf 5,5 g.

|22.01.2020 - 22:18