Jahreszahlen auf Münzen

Die Datierung in Form des Prägejahrs ist bei mittelalterlichen oder antiken Münzen vergleichsweise selten anzutreffen. Bei neuzeitlichen Münzen ist die Jahreszahl ein fester Bestandteil der Münzlegende.

Jeton

Neben der bekannten Bedeutung von Jeton als Spielmarken oder Tokens bei Geldspielen wird der Begriff außerdem verwendet für privates Ersatzgeld, welches aus unedlen Metallen oder Ersatzstoffen, wie Leder, Holz oder Keramik gefertigt ist. Für Sammler sind diese Jetons teilweise sehr interessant.

Jubiläumsmünzen

Besondere Gedenkmünzen, die zu außergewöhnlichen, meist aktuellen Anlässen geprägt werden. Das können königliche Hochzeiten oder auch Thronjubiläen und ähnliche Ereignisse sein. Jubiläumsmünzen werden meist nur für Sammler geprägt und haben daher in der Regel nur eine geringe Prägeauflage.

|22.01.2020 - 21:57