Stückelung Münzhändler Preis
1/2 oz Kober Edelmetalle ab 25.00 EUR
1 oz Kober Edelmetalle ab 45.00 EUR

Fiji Taku Schildkröte – Silbermünze mit schönem Schildkrötenmotiv

Die Silbermünze Fiji Taku Schildkröte wurde in den Jahrgängen 2010 bis 2013 von der New Zealand Mint herausgegeben. Das offizielle Ausgabeland ist der pazifische Inselstaat Fidschi (im Englischen: Fiji). Es handelt sich um eine – mittlerweile historische – Anlagemünze in der Prägequalität „Bullion“.

Dank des attraktiv gestalteten Motivs hat sich die Münze zusätzlich als Liebhaberstück einen Namen machen können.Im Jahr der Erstausgabe 2010 erschien die Fiji Taku Schildkröte ausschließlich als Silbermünze 1 oz. 2011 kam eine größere 5 oz-Version hinzu. 2012 folgte noch eine kleinere Einheit mit einem Gewicht von 1/2 oz.

Die Silbermünzen mit geriffeltem Münzrand wurden mit einer „open mintage“, also ohne Prägelimit verausgabt.

Die Fiji Taku ist auch in Gold sowie als Sammlermünze in Silber erhältlich. Als Nachfolger der Fiji Taku gilt die weitgehend motivgleiche Silbermünze Niue Turtle, die ebenfalls von der New Zealand Mint verausgabt wird.

Design der Fiji Taku Schildkröte Silber

Auf der Motivseite der Silbermünze ist eine Echte Karettschildkröte aus der Vogelperspektive zu sehen. Rings um das Tier sind einzelne Luftblasen zu erkennen. Der Münzhintergrund ist wie ein sandiger Meeresboden gestaltet. Im unteren Bereich sind die wichtigsten Spezifikationen der Münze angegeben. In einem neumondförmigen Ausschnitt am oberen linken Rand ist der Münzname „FIJI TAKU“ zu lesen.

Die Wertseite zeigt ein Portrait von Königin Elizabeth II. nach einem Entwurf von Raphael Maklouf aus dem Jahr 1985. Als Umschrift sind die Monarchin, der Jahrgang, das Ausgabeland „FIJI“ sowie der nominale Münzwert „TWO DOLLARS“ eingeprägt.

Avers: Queen Elisabth II

Details der Fiji Taku Schildkröte Silber

Typ Anlagemünze
Ausgabeland Fidschi (englisch: Fiji)
Prägestätte New Zealand Mint
Webseite Prägestätte www.nzmint.com
Prägequalität Bullion
Material 999er Silber
MwSt. differenzbest./19 %
Jahrgänge 2010 bis 2013
Stückelung 1/2 oz 1 oz 5 oz
Nennwert 1 FJD 2FJD 5FJD
Abmessung Ø 63,8 mm Ø 40,7 mm Ø 32,6 mm


© Münzfotos: New Zealand Mint | Bild Schildkröte: Thierry Caro | Collage: Silber.de

Wissenswertes und Besonderheiten

Die auf der Motivseite zu sehende Echte Karettschildkröte hat im Englischen den merkwürdigen Namen Hawksbill sea turtle, was sich mit Falkenschnabel-Meeresschildkröte übersetzen lässt. Die ungewöhnliche Benennung ist durch den spitz zulaufenden Kopf dieser Schildkrötenart zu erklären. Er erinnert von unten betrachtet tatsächlich an den Kopf eines Falken oder anderen Raubvogels.

Der Name für die Münze Fiji Taku enthält neben dem Ausgabeland Fiji die Bezeichnung „Taku“ für die Echte Karettschildkröte in der fidschianischen Sprache. Dee Populationen der Echten Karettschildkröte wurden durch intensive Bejagung erheblich reduziert.

Neben dem Fleisch war es vor allem das begehrte Schildpatt, das den Tieren zum Verhängnis wurde. Heute zählt die Echte Karettschildkröte zu den bedrohten Arten und ist gemäß dem Washingtoner Artenschutzabkommen geschützt.

Wer Gefallen an der Fiji Taku Schildkröte Silber findet, kann als Ergänzung oder Alternative auch den Nachfolger kaufen: DIe seit 2014 verausgabte Niue Turtle Schildkröte. Sie erscheint seit 2014 bei der New Zealand Mint und zeigt dasselbe Motiv. Der einzige Unterschied besteht in der Beschriftung auf der Motivseite. Hier ist „NIUE TURTLE“ und nicht mehr „FIJI TAKU“ zu lesen.

Ausgaben für Sammler

Die Fiji Taku wurde zusätzlich zu den Bullionmünzen auch in einer Sammlerversion aus Silber verausgabt. Diese Münze zeichnet sich durch das vergoldetes Schildkrötenmotiv und eine höhere Prägequalität aus. Sie wird im Handel als „Fiji Taku Gilded Prooflike“ angeboten.

Fiji Taku Schildkröte in Gold

Die Fiji Taku ist vor allem in ihrer Version aus Silber bekannt. Daneben hat die New Zealand Mint aber auch eine Goldversion der Münze mit gleichem Design herausgegeben. Die 1 oz-Goldmünze wird typischerweise im Blister ausgeliefert.

Kommentar schreiben

Sie möchten hierzu einen Kommentar abgeben? Dann schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Wieviele Barren sind links im Bild zu sehen? Tragen Sie die einstellige Zahl in dieses Feld ein:

Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung auf silber.de gespeichert wird. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@silber.de widerrufen. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
2 Kommentare
Inzwischen scheint sie bei Gold.de ja drin zu sein... ob sie inzwischen noch jemand vermisst hätte, ist die andere Frage. Hätten mal besser wechselndes Motiv gemacht, wie bei Koalas, Kookas, Pandas...
Diese Münze fehlt im gold.de Preisvergleich! Währe nicht schlecht wenn sie dort aufgenommen werden würde.