1/4 oz
ab 5,93 EUR
1/2 oz
ab 10,62 EUR
1 oz
ab 19,23 EUR
5 oz
ab 106,30 EUR
10 oz
ab 197,00 EUR
1 kg
ab 620,77 EUR
5 kg
ab 3.078,00 EUR

Die armenische Silbermünze Arche Noah (international auch als „Noah´s Ark“ bezeichnet) wird seit Juli 2011 in Deutschland als Agenturausgabe geprägt. Hergestellt wird die Silber-Anlagemünze unter Lizenz der armenischen Zentralbank in der Leipziger Edelmetallverarbeitung (LEV). Der Vertrieb der Silbermünze erfolgt durch das Unternehmen Geiger Edelmetalle GmbH. Die Bullionmünze war im Erstverkaufsjahr ausschließlich als 1-oz-Münze erhältlich. Zwischenzeitlich gibt es die noch relativ junge Prägung in 7 Stückelungen. Die 1/4-Unzen und 5 kg Stückelungen sind für Anlagemünzen eher ungewöhnlich.

Biblisches Motiv

Die jährlich gleichbelibende Motivseite zeigt die schwimmende Arche Noah vor den Doppelspitzen des historischen Bergs Ararat und aufgehender Sonne. Im Vordergrund ist eine Friedenstaube mit gespreizten Flügeln zu sehen, die einen Olivenzweig im Schnabel trägt. Dieses Bild referenziert auf die biblische Sintflut, die im alten Testament (Buch Genesis; Kapitel 7-8) beschrieben wird.

Da der Berg Ararat bis in das frühe 20. Jahrhundert geografisch zu Armenien gehörte, identifiziert sich das armenische Volk noch bis heute damit. Selbst im armenischen Staatswappen – dem „coat of arms of Armenia“ – findet sich in einem mittig angebrachten Schild noch ein Hinweis darauf. Den Randbereich der Münze ziert die Beschriftung „Arche Noah“ sowohl in englischer, als auch in armenischer Landessprache.

Auf der Werteseite ist das armenische Staatswappen sehr filigran abgebildet, direkt darunter steht das Nominal mit internationaler und armenischer Währungsbezeichnung. Darunter folgt die Angabe des Prägejahrs. Linkerhand befindet sich der „LEV“-Stempel der Leipziger Edelmetallverarbeitung GmbH, rechts des Motivs der Silber Arche Noah werden das Feingewicht und der Feinsilbergehalt angegeben. Im Randbereich steht die Angabe des Ursprungslandes sowohl in englischer als auch wieder in armenischer Sprache. Der Münzrand der Arche Noah Silbermünze ist geriffelt.

Arche Noah Silbermünzen
Arche Noah Münzen, Tube der LEV
 

Daten der Aeche Noah Silbermünze

Prägestätte:

Leipziger Edelmetallverarbeitung

Webseite Prägestätte: www.leipziger-edelmetallverarbeitung.de
Herausgeber: Geiger Edelmetalle GmbH Webseite Herausgeber:

www.geiger-edelmetalle.de

Erstausgabe: 2011 Feingehalt: 999,9/1000
 
Mwst.: 19 % Ausführungen: Silber
Masterbox Arche Noah

Die Produktion der Arche Noah Silber erfolgt in der Prägequalität Stempelglanz. Eine jährliche Maximalauflage von 8 Mio. Stück ist möglich.

Einzelne Silbermünzen werden in Münzfolie verpackt geliefert, größere Mengen sind in Tubes à 20 Stück abgepackt. Für Großabnehmer besteht die Möglichkeit, die Silber- münze in einer Masterbox aus Holz (25 Tubes à 20 Münzen) zu erwerben.

Hierbei erfolgt die Lieferung inklusive einem Echtheitszertifikat (COA), worin unter anderem der Feinheitsgrad von 999,9 garantiert wird.

 

Nennwerte und Größen der Arche Noah Silbermünze

  Nennwert: Silber: Maße in mm: Feinheit: MwSt.:
1/4 oz 100 Dram* 7,78 g Ø 20,00 999,9 19 %
1/2 oz 200 Dram 15,55 g Ø 27,20 999,9 19 %
1 oz 500 Dram 31,10 g Ø 38,50 999,9 19 %
5 oz 1.000 Dram 155,50 g Ø 60,30 999,9 19 %
10 oz 5.000 Dram 311,04 g Ø 75,50 999,9 19 %
1 kg 10.000 Dram 32,50 oz Ø 101,00 999,9 19 %
5 kg 20.000 Dram 160,75 oz Ø 164,20 999,9 19 %

* = 100 Armenische Dram entsprechen rund 0,20 Euro (Stand März 2012)


Jahrgänge und Auflage der Arche Noah 1 oz

Das Erstausgabejahr der armenischen Silbermünze war 2011. Im Erstausgabejahr wurde zunächst die Stückelung 1 oz geprägt, später kamen die Stückelungen 1/2 oz und 1/4 oz hinzu. Seit 2012 wird die Silber-Anlagemünze aus Armenien auch in den Stückelungen 5 oz, 10 oz, 1000 g und 5000 g herausgegeben.

Münze 1/4 oz 1/2 oz 1 oz 5 oz 10 oz 1 kg 5 kg
Arche Noah 2011 17.068 15.533 268.325
Arche Noah 2012 173.696 102.028 457.576 3.550 2.003 2.449 163
Arche Noah 2013 124.713 90.204 581.800 2.436 1.992 2.826 171
Arche Noah 2014 113.723 87.563 566.323 4.535 3.645 2.590 476
Arche Noah 2015 183.622 139.722 960.182 3.348 4.065 2.485 473

 

 

Silbermünze Britannia
Känguru Perth Mint
Maple Leaf Silbermünze

Kommentar schreiben

Sie möchten hierzu einen Kommentar abgeben? Dann schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Wieviele Barren sind links im Bild zu sehen? Tragen Sie die einstellige Zahl in dieses Feld ein:

Kommentare

Die Auflage der 1 Oz Variante "Arche Noah" stimmt nicht überein wie man auf der Web-Seite des Herausgebers lesen kann: https://www.geiger-edelmetalle.de/shop_content.php/coID/4000/content/Arche-Noah/nav/85 Dort ist die Gesamtauflage doch deutlich geringer - oder ist dies ein Irrtum?

[ Anmerkung der Redaktion: Vielen Dank für Ihren Hinweis, wurde korrigiert. ]
Ich steige jetzt auf Arche Noah um! Prägequalität und das filigrane Motiv begeistern mich. Fehlt nur die Akzeptanz für diese Anlage, doch ich bin mir sicher, dies wird sich in naher Zukunft ändern.
Verstehe nicht, warum Philis und Maples bevorzugt werden. Sehe die Arche vollkommen gleichwertig, auch und vor allem für gröߟere Anlagen.
Mir gefallen die Münzen und die Idee von Anlagemünzen so gut, dass ich die Wiener Philharmoniker meinen Kunden für eine erfolgreiche Empfehlung schenke. In Silber natürlich. ;)
Die erste Zahlen sind nun online : http://www.arche-noah.am/anlage_de.htm
wann werden die Zahlen für 2011 (1+5oz) bekannt gegeben ? [Anmerkung der Redaktion: Leider verfügen wir derzeit noch nicht über diese Information.]
Die Prägequalität ist erstaunlich gut für eine reine Anlagemünze, schön detailreich, fast schon wie pp. Dennoch sind mir für gröߟere Anschaffungen Maples oder Philis lieber. Aber nett anzusehen sind sie allemal, bin gespannt auf die 1/4 oz in Silber.... sehr ungewohnte Einheit.