Die Australische Lunar Serie I

Im Jahr 1996 gab die Perth Mint in Australien die Münzserie Lunar (von lat. „luna“=Mond) der Tierkreiszeichen des chinesischen Mondkalenders zum ersten Mal in Form der Goldmünze "Jahr der Ratte" mit 100 AUD Nominalwert in der 1 Unzen Version heraus.

Tabelle Lunar Auflage Gold

1996-2007 Australian Lunar Gold Bullion Coin Series
FINAL MINTAGES

Note: N/A means not minted that year.

Folgende Motive der Reihe sind in 999er Feingold geprägt worden: Ratte (1996), Ochse (1997), Tiger (1998), Hase (1999), Drache (2000), Schlange (2001), Pferd (2002), Ziege (2003), Affe (2004), Hahn (2005), Hund (2006) und Schwein (2007). Die Goldmünzen der Lunar-Serie gibt es in folgenden Stückelungen: 1/20 Unze, 1/10 Unze, ¼ Unze, ½ Unze (erst ab Motiv „Affe“), 1 Unze, 2 Unzen, 10 Unzen, 1 Kilo (ab Motiv „Drache“) sowie in der 10 Kilo-Version bei den Motiven Hund und Schwein.


Motive Lunarserie Silber, 1999 bis 2007

Wie entstand die Lunarserie?

Viele Sammler haben sich gefragt, wie die Perth Mint überhaupt darauf kam, den chinesischen Lunar-Kalender als Thema einer kompletten Münzserie aufzulegen. Aufgrund der zunehmenden Einwohner Australiens, die chinesischer Herkunft sind überlegte sich die wichtigste Prägeanstalt Australiens, das man diesen zumeist gutbetuchten Asiaten eine eigene Münzserie anbieten könnte.

Das diese letztendlich aufgrund Ihrer schönen Motive, der überaus hohen Prägequalität und der relativ geringen Auflage auf weltweites Interesse stoßen würde, war damals nicht unmittelbar absehbar. Erst 1999 erfolgte die Ausgabe der identischen Serie in Silber mit der Ausgabe „Jahr des Hasen“ mit 1 AUD Nennwert in der 1 Unzen Version.

Tabelle Lunar Auflage Silber

1999-2010 Australian Lunar Silver Bullion Coin Series
FINAL MINTAGES

Note: N/A means not minted that year.

Jedes Jahr ein anderes Motiv:

Folgende Motive sind in 999er Feinsilber gemünzt worden: Hase (1999), Drache (2000), Schlange (2001), Pferd (2002), Ziege (2003), Affe (2004), Hahn (2005), Hund (2006), Schwein (2007), Ratte (2008), Ochse (2009), Tiger (2010). Die Silbermünzen der Reihe gibt es in folgenden Größen: ½ Unze, 1 Unze, 2 Unzen, 5 Unzen (ab Motiv „Affe“), 10 Unzen, ½ Kilo (nur Affe, Hahn, Hund und Schwein), sowie die 10 Kilo-Versionen des Motivs Hund und Schwein.

Seltene und gesuchte Motive:

Einige Anleger stellen immer wieder die Frage, warum gerade die Jahrgänge welche am meisten geprägt worden sind (max. 30000 Stück in der 1 Unzen-Version in Gold) zugleich immer noch die gesuchtesten Motive sind. Hierzu zählen vor allem der Drache, die Schlange und das Pferd. Dafür gibt es jedoch eine einfache Erklärung: diese Motive sind für Chinesen eine Art Glücksbringer oder Talismane.

Besonders die Jahrgänge, die die Tiere zeigen, die für Glück, Profit und Gesundheit stehen sind bei den Asiaten besonders beliebt. Darum wurde von diesen Münzen am meisten verkauft, bzw. nachgefragt und anders als bei anderen Jahrgängen zumindest im asiatischen Raum meist nicht wiederverkauft, sondern behalten. Diese Jahrgänge verschwanden fast komplett vom Markt. Deshalb muss z.B. für den Drachen in Gold in der 1 Unzen-Version derzeit zwischen 1.000 und 1.200€ bezahlt werden. Der Drache gilt im asiatischen Raum als Glücksbringer schlechthin, denn wer als Chinese im Jahr des Drachen geboren wurde, wird als Glückskind der Familie betrachtet.

Bei den Lunar Drachen in Silber stellt man ähnliches fest. So ist dieser im Handel kaum noch zu finden und wenn, dann liegen die Preise für den Silber Drachen meist ca. 15-20 % über den andern Lunarmünzen.

Kontakt Prägeanstalt:

The Perth Mint Australia
300-310 Hay Street, East Perth
Western Australia 6004
Australia
Fon: 0061 8 9421 7218
Fax: 0061 8 9225 5012
Web: www.perthmint.com.au

Lunar Silbermotive der Jahrgänge 2008, 2009 und 2010 zusammen geprägt!

Durch die spätere Einführung der Lunar-Serie in Silber kam es zu einer bisher einmaligen Aktion: Um im Jahr 2008 eine komplett neue Lunar-Serie starten zu können, die gleichzeitig in Gold und Silber geprägt wurden, gab es die letzten drei Ausgaben der Lunar-Serie Ende 2007 auf einen Schlag zu erwerben, allerdings mit den aufgeprägten Jahreszahlen der zukünftigen Jahre!

Somit ist der Sammlermarkt zunächst für Marktbeobachter etwas unüberschaubar geworden. Jedoch sollte diese Aktion der Perth Mint im Grunde nicht negativ bewertet werden, was man anhand der Preisentwicklung der einzelnen Jahrgänge auch direkt nachvollziehen kann. Denn nicht zuletzt aufgrund dieser überlegten Aktion ist die neue Lunar-Serie II, die nun parallel in Gold und Silber mit jährlich wechselnden, jeweils unterschiedlichen Gold- und Silbermotiven ausgegeben wird für den Sammlermarkt überschaubarer geworden und das sollte man doch würdigen.

1 kg Silberbarren oder 1 kg Silbermünzen?

Die Lunar Silbermünzen in der 1 kg Version stellen für viele Anleger eine interessante Alternative zu den gewöhnlichen 1 kg Silberbarren dar. Die Gründe liegen auf der Hand: zum einen ist das geprägte Motiv ansprechender als eine eingeschlagene Punzierung und zusätzlich lockt der vergünstigte Mehrwertsteuer-Satz von 7% für Münzen im Vergleich zu 19% bei Barren.

Weiter ist bei den Kilo-Münzen mit einer Wertsteigerung durch die steigende Sammlernachfrage und die limitierten Auflagen zu rechnen, welche beim Silberbarren quasi nicht oder nur selten vorkommt. Laut Prägeanstalt werden die Prägestempel der Münzen nach Erreichen des Prägelimits oder Abschluss der Serie vernichtet um die Limitierung zu gewährleisten.
Weil Münzen außerdem offizielles Zahlungsmittel sind, werden sie weltweit von jeder größeren Bank eingetauscht und haben dann auch im Vergleich zu Silberbarren höhere Rückkaufswerte aufgrund des niedrigeren Mehrwertsteuersatzes.

Fazit: Aus diesen Gründen sind die 1kg Lunar Münzen auch bei privaten Edelmetallinvestoren beliebt und als Silberanlage empfehlenswert.

Kommentar schreiben

Sie möchten hierzu einen Kommentar abgeben? Dann schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Wieviele Barren sind links im Bild zu sehen? Tragen Sie die einstellige Zahl in dieses Feld ein:

Edelmetalle als Krisenvorsorge!
Goldbarren hier kaufen! 1 Gramm bis 1.000 Gramm
Goldmünzen hier kaufen! Alle gängigen Anlagemünzen
Silbermünzen hier kaufen! Philharmoniker · Maple Leaf · American Eagle · Panda Kookaburra · Libertad · Koala
Silberbarren hier kaufen! 100 Gramm bis 5.000 Gramm
Sichern Sie Ihre Kaufkraft und tauschen Sie ca. 5 bis 20 % Ihrer Geldwerte als Inflationsschutz in physische Edelmetalle (Sachwert).

Abgeltungssteuer

Lexikon Abgeltungssteuer

Am 01.01.2009 wird in Deutschland die Abgeltungssteuer für Kapitalvermögen eingeführt. Diese ersetzt die bis dahin gültige Kapitalertragssteuer. Zu den Einkünften aus Kapitalvermögen zählen ab dann auch die privaten [...] zum Silber.de Lexikon